Seefelder Spielkreise e.V. Seefelder Spielkreise e.V.






Über uns Über uns

Aktuelles Aktuelles

Fotos Rückblick

Kontakt Kontakt

Hechendorfer Kinderchor Hechendorfer
     Kinderchor

Hechendorfer Jugendchor Jugendchor
     Hechendorf

Netzwerk Musiklehrer-
     Netz Seefeld

Fotos


Tonka - das Jahreskonzert der Seefelder Spielkreise

Tonka

Ein kleiner Elefant entwischt aus einem Zirkus in Herrsching und gelangt auf seinem abenteuerlichen Weg nach Hechendorf. Dabei stiftet er allerhand Verwirrung im Dorf.

Diese Geschichte wurde dem Kinderorchester der Seefelder Spielkreise e.V. von Waltraud Schneiders auf den Leib geschrieben und durch die Friedinger Künstlerin Heidi Gerum liebevoll illustriert. Bei ihren Jahreskonzerten am vergangenen Wochenende begleiteten die 35 Kinder den Elefanten Tonka mit ihren Instrumenten. Ob auf Hackbrett, Fidel, Geige, Gitarre, Trompete oder Akkordeon: Seit September übten die Kinder in Kleingruppen fleißig und konzentriert für dieses eine Wochenende.

Die Begeisterung der Kinder sprang bei den Tonka-Konzerten auch auf das Publikum über, das sich über eine bunte Mischung aus klassischen, traditionellen und modernen Melodien freute und die jungen Musiker mit großem Applaus belohnte. Und auch einige Väter trugen singend zum Gelingen der Veranstaltungen bei - als Feuerwehrchor in historischen Uniformen und beim Fußball-Kanon zusammen mit den Kindern auf der Bühne.

Dies war vorerst das letzte Spielkreis-Konzert in dieser Form - in der nächsten Zeit wird sich der Verein auf die Arbeit mit den Chören konzentrieren, die stetig neuen Zulauf bekommen.

nach oben



Adventskonzert 2017

Adventsingen 2017
nach oben

Jahreskonzert 2017 - Kinder- und Jugendchöre Hechendorf begeistern Zuschauer

Jahreskonzert 2017

Der Seefelder Spielkreise e.V. erfreute am Samstag, den 24.6.2017, im Bürgerstadl Hechendorf mit seinen Chören das Publikum. Den ersten Teil des Konzerts bestritt der Hechendorfer Kinderchor unter der Leitung von Katharina Braun. Die Kinder, allesamt im Grundschulalter, konnten mit ihren lustigen bayrischen Gstanzln das Publikum zum Mitsingen bewegen.

Der Jugendchor unter der Leitung von Adele Bassermann begeisterte im zweiten Teil der Aufführung mit einem abwechslungsreichen Programm, das vom italienischen Barock über "Die Kinder des Monsieur Mathieu" bis zu Spirituals und ABBA reichte. Die Darbietungen einiger Solisten zeigten, dass von diesem Chor noch einiges zu erwarten ist. Abgerundet wurde das Programm mit dem Friedenslied "Salem Aleikum", das alle Chöre gemeinsam sangen.

nach oben

_


Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz DSGVO

© webdesign lohse |